Vergangene Woche hat Microsoft endgültig den Support für das beliebte Windows XP eingestellt. Das heißt, dass in Windows XP auch keine Sicherheitsupdates mehr kommen werden und das System quasi Freiwild ist.

Meiner Meinung sollten Privatbenutzer, welche im Internet Surfen, Einkäufe tätigen oder gar auf Ihr Bankkonto zugreifen schleunigst auf ein neueres Windows oder einer anderen Alternative aktualisieren.
Erst recht sollten Unternehmen aktiv werden, auf welchen vertrauliche Dokumente und Kundendaten liegen.

Für Letztere weise ich an dieser Stelle auf unser Warenwirtschaftssystem JooWI Online hin. Die Installation und alle Aktualisierungen werden automatisch von uns KOSTENFREI durchgeführt, sodass Unternehmen sich auf ihre wesentliche Arbeit konzentrieren können und dennoch stets ein aktuelles System haben, auf welches alle Mitarbeiter Zugriff haben.

Oft ist jedoch ein Update auf z.B. Windows 7 oder 8 gar nicht möglich, da schlichtweg das Gerät schon älter ist und die Leistung fehlt. Ganz abgesehen davon dass eine Windows 7 / 8 Lizenz wieder Geld kostet.

In diesem Artikel Beschreibe ich, wie mit bestehender Hardware eine AKTUELLE, KOSTENFREIE und vor allem SICHERE Alternative zu Windows XP installiert werden kann. LINUX bzw. die Distribution Kubuntu.

Wer sich die Installation und/oder Einrichtung selbst nicht zutraut, dem biete ich über meine Firma Medialekt Unterstützung an. Vor allem wenn es um die Vernetzung verschiedenster Geräte im Netzwerk geht, kann es etwas komplexer werden.

JooWI Online

JooWI Online Warenwirtschaft

JooWI ist eine auf Joomla basierende Warenwirtschafts Anwendung.
Weitere Infos auf der Projekthomepage.

Bestellen Sie noch heute die 30 Tage GRATIS Ultimate Version!